Apple: Tim Cook will China unterstützen

Apple will die Menschen in China bei der Coronavirus-Epidemie mit Spenden tatkräftig unterstützen.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple will die Menschen in China bei der Coronavirus-Epidemie unterstützen. Der US-Konzern hatte bereits unmittelbar nach Ausbruch der Epidemie Hilfe zugesagt. Die avisierte Spende wurde in der Folgezeit sogar verdoppelt.

CEO Tim Cook hat sich nun persönlich zu dem Thema geäußert. Auf einem chinesischen Kurznachrichtenportal schreibt Cook, dass man die Menschen und Gemeinden in China nach dem Ausbruch des Virus unterstützen werden.

Apple will China unterstützen

Wie genau sich das Unternehmen engagiere wird, ist nicht bekannt. Der iPhone-Hersteller hatte aufgrund der Epidemie seine Stores und Büros für mehrere Tage geschlossen. Zulieferer und Auftragsproduzenten des US-Konzern waren und sind ebenfalls betroffen. Die zehn Retail Stores wurden inzwischen wieder geöffnet.

Die Vorstellung des neuen iPhone SE 2 soll vermutlich wie geplant im März 2020 stattfinden. Gerüchte wollen allerdings wissen, dass die Testproduktion vom neuen iPhone 12 verzögert werden könnte. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: