Startseite»Mobile News»Apple News+: 200.000 Nutzer in 48 Stunden

Apple News+: 200.000 Nutzer in 48 Stunden

Apple scheint wieder einmal einen guten Riecher gehabt zu haben.

0
Shares
Pinterest Google+

Apple scheint mit der Zeitschriften-Flatrate einen guten Riecher gehabt zu haben. Wie die New York Times unter Berufung auf verschiedene Quellen berichtet, sollen sich in den ersten 48 Stunden mehr als 200.000 Nutzer für den Dienst registriert haben.

Das US-Unternehmen hatte die News-Flatrate am 25. März 2019 im Steve Jobs Theater vorgestellt. Unter dem Motto „It’s show time“ wurden mehrere neue Content-Angebote präsentiert, darunter die Spiele-Flatrate „Arcade“, der Video-Streamingdienst „TV+“ und die Premium-Version der News-App für Zeitungen, Zeitschriften und Magazine.

Apple News+ startet mit vielen Anmeldungen

Die Dienste „Arcade“ und „TV+“ sollen erst im Laufe des Jahres verfügbar sein. News+ allerdings war bereits unmittelbar nach dem Event buchbar. Interessierte Nutzer mussten dazu einzig ihre News-App mit den Updates von iOS 12.2 oder macOS 10.14.4 aktualisieren.

In den Vereinigten Staaten kostet der Dienst 9,99 US-Dollar. Ein Angebot, das nach Angaben der New York Times in den ersten 48 Stunden von mehr als 200.000 Nutzern in Anspruch genommen wurde. News+ befindet sich noch in der Testphase, daher handelt es sich bei den Abonnenten des neuen Dienstes um Nutzer des kostenlosen Testzeitraums von 30 Tagen. Immerhin, das Interesse scheint vorhanden zu sein.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Knobelspiel mit Streichhölzern Lösung aller Level

Nächster Beitrag

4 Hinweise Lösung aller Level Ebenen für iOS