Apple: Erste Bilder zeigen kleine iPhone 13 Notch

Erste Bilder vom Apple iPhone 13 zeigen deutlich verkleinerte Notch.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple wird seine neuen iPhone 13-Modelle vermutlich im Herbst 2021 vorstellen. Im Internet sind nun Bilder von einem iPhone 13 aufgetaucht. Die Aufnahmen wurde von dem Leaker DuanRui geteilt und zeigen die neu gestaltete Notch der kommenden iPhones. Die Bilder sind von hoher Qualität und lasen einen Vergleich mit dem aktuellen iPhone 12 zu.

DuanRui hat auf Twitter drei Bilder veröffentlicht, die offenbar von Weibo stammen. Die Aufnahmen zeigen angeblich iPhone 13 „Film Samples“ beziehungsweise Displayschutzfolien. Deutlich zu erkennen ist eine massive Verkleinerung der Notch im Vergleich mit dem iPhone 12. Die Verkleinerung wird ermöglicht, indem die Hörmuschel in den oberen Rahmen integriert wurde.

Das Branchenmagazin DigiTimes behauptete bereits Anfang des Jahres, dass das iPhone 13 ein überarbeitetes Face ID-System haben wird, was eine kleinere Notch ermöglichen könnte. Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo ist ebenfalls davon überzeugt, dass die Notch künftig schrumpfen wird. Der Leaker DuanRuis ist kein Unbekannter: Er hat bereits in der Vergangenheit mit seinen Angaben oftmals ins Schwarze getroffen. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare