Apple: 30 Millionen iPhone SE 2 Verkäufe möglich

Das neue iPhone SE 2 könnte ein Topseller werden.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple wird nach Einschätzung von Marktbeobachtern im Frühjahr 2020 sein neues iPhone SE 2 vorstellen. Entsprechende Gerüchte kursieren seit Wochen durch die Medienwelt und dieses Mal scheint wirklich etwas an der Sache dran zu sein.

Analysten assistieren dem günstigen iPhone eine rosige Zukunft: Sollten die bislang bekannten technischen Daten sowie der Preis bestätigen, könnte der US-Hersteller im kommenden Jahr bis zu 30 Millionen Exemplare verkaufen. Apple-Experte Ming-Chi Kuo hat sich nun in einem Brief an Investoren konkret zu möglichen Absatzzahlen geäußert.

iPhone SE 2 könnte Topseller werden

Das Schreiben soll dem US-Portal MacRumors vorliegen. Demnach prognostiziert Kuo einen Mindestabsatz von 20 Millionen Einheiten. Im Maximalfall seien sogar 30 Millionen verkaufte Geräte möglich. Das iPhone SE 2 soll auf dem Design des iPhone 8 aufbauen und damit durchaus größer als der Vorgänger iPhone SE sein.

Das Smartphone soll mit einem Apple A13-Chip, 3 GByte RAM, 64 und 128 GByte Speicher und einem 4,7 Zoll-Display ausgestattet sein. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, wird das Gerät in den Farben Space Grau, Rot und Silber angeboten werden und zu Preisen ab 399 US-Dollar auf den Markt kommen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann folge uns!

Apple
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: