Startseite»Apps & Games»Runtastic Sportler-Playlisten in Apple Music

Runtastic Sportler-Playlisten in Apple Music

Runtastic-App Update: Apple Music-Playlisten für Läufer.

0
Shares
Pinterest Google+

Erweiterung für die Fitness-App Runtastic: Playlisten sollen für zusätzliche Motivation sorgen. Die Fitness-App aus deutschen Landen zählt sicherlich zu den bekanntesten Apple iOS-Anwendungen für Läufer. Die mobile Software ist sowohl für iPhones als auch für viele Android-Geräte verfügbar.

Die iOS-Version hat nun ein Update erhalten, mit der Apple Music-Playlisten Einzug in die App halten. Wie das Online-Portal Cashys Blog berichtet, handelt es sich um vier Playlisten, entwickelt von Runtastic. Zwei entstammen der „Urban“-Kategorie, die beiden anderen sollen dem Genre „Dance Electro“ angehören. Die Spieldauer liegt demnach zwischen 1:49 Stunden und 3:15 Stunden.

Runtastic mit Apple Music-Playlisten

Die Playlisten für Apple Music-Abonnenten sind in der kommerziellen Pro-Version und in der kostenlosen Test-App vorhanden. Das entsprechende Update auf dei Version 8.4 kann ab sofort im App Store des iPhone-Herstellers geladen werden. Nutzer der Spin-off-App für Radfahrer hingegen haben vorerst keinen Zugriff auf die Playlisten. Das gilt auch für die zahlreichen weiteren Apps des deutschen Herstellers, der mittlerweile zum Adidas Konzern gehört.

Der bekannte Hersteller von Sportartikeln hatte sich die App-Schmiede im Jahr 2015 einverleibt. Weitere Informationen zu dem neuen Update gibt es wie immer direkt im Software Shop von Apple. Ob eine ähnliche Erweiterung auch für Google Android kommen wird, ist unklar.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Facebook-Datenskandal betrifft auch deutsche Nutzer

Nächster Beitrag

LEGO Harry Potter Years 1 - 4 im Angebot