ProCamera: iOS Update 13.6 mit neuen Funktionen erhältlich

ProCamera steht im App Store ab sofort in der aktualisierten Funktion 13.6 zur Verfügung.

0x
GETEILT
Pinterest

ProCamera steht im App Store von Apple ab sofort in der aktualisierten Funktion 13.6 zur Verfügung. Die Kamera-App für Profis kostet unverändert 9,99 Euro. Die aktuelle Version bringt rund 138 MByte auf die Waage und setzt zur Installation auf Apple iPhones mindestens iOS 12.2 oder neuer voraus. Eine hochwertige deutsche Lokalisierung befindet sich im Lieferumfang.

Die deutschen Entwickler von Cocologics bieten zudem einige erweiterte Funktionen an, die mit einem Abonnement für 6,49 Euro pro Jahr freigeschaltet werden können. Spezielle Funktionen wie „LowLight Plus“ oder ein HDR-Modul können mit In-App-Käufen zu Preisen von jeweils 4,49 Euro erworben werden. „ProCamera“ ist somit sicherlich keine günstige App, bietet dafür aber auch Möglichkeiten, die man sonst auf iOS kaum findet.

ProCamera Neuerungen der Version 13.6

Zebrastreifen

Die neue Anzeige warnt direkt im Bildsucher vor Über- und Unterbelichtung. Das gestreifte Muster hebt die Bereiche im Bild hervor, bei denen mit den aktuellen Belichtungseinstellungen Details verloren gehen können. Sobald Zebrastreifen unter Einstellungen > Fokus und Belichtung aktiviert wurden, ist die optische Belichtungshilfe immer dann sichtbar, wenn mit einer der Skalen die Belichtung angepasst wird.

Manuelle Belichtungsreihen im HDR-Modus

Mit der EB-Funktion im HDR-Modus können Nutzer ab sofort manuelle Belichtungsreihen aus bis zu sieben Aufnahmen zu einem brillanten HDR-Bild verrechnen lassen.

Lowlight HDR Weiterentwicklung

Der spezielle LowLight HDR Aufnahmeprozess verarbeitet nun bis zu zehn Langzeitbelichtungen für ein sehr dynamisches, rauschreduziertes HDR-Bild. Wenn vividHDR und LowLight Plus freigeschaltet werden, wird LowLight HDR automatisch verfügbar.

Lowlight HDR auf iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Auf dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro ist LowLight HDR für alle Nutzer verfügbar, die vividHDR freigeschaltet haben.

Belichtungsreihen aus Langzeitbelichtungen

Die EB-Funktion zur Aufnahme von Belichtungsreihen ist nun auch in unserem LowLight-Modus verfügbar (exklusiv mit ProCamera Up). Dabei werden bei wenig Umgebungslicht lange Belichtungszeiten bis zum Gerätemaximum genutzt und der ISO-Wert somit auf ein Minimum reduziert. Durch die längeren Belichtungszeiten ist in diesem Modus ein Stativ notwendig. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: