MindNode Pro: Mindmapping

0x
GETEILT
Pinterest

Mit Mindnode lassen sich schnell und einfach Mindmaps erstellen, die per Dropbox oder Cloud zwischen iPhone, iPad und Mac geteilt werden können. Wer sich im Alltag oder auch im Berufsleben öfter mal mit komplexeren Aufgaben konfrontiert sieht, für den ist Mindnode ein echter Geheimtipp. Es basiert auf der klassischen Idee des Brainstormings und bietet die Möglichkeit, die eigenen Gedanken schnell festzuhalten und zu strukturieren. Dabei ist die Benutzeroberfläche bewusst schlicht gehalten, um den Nutzer nicht unnötig abzulenken.

Mindnode für mobile Mindmaps

Fertige Mindmaps lassen sich in die gängigsten Formate wie PDF, HTML oder Freemind exportieren. Eine Besonderheit von Mindnode Pro ist die Möglichkeit so genannte „Cross Connections“, also Querverbindungen zwischen hierarchisch gleichgestellten Knoten, herzustellen. Eine Funktion mit der viele Brainstorming-Apps seltsamerweise Probleme haben. Fertige Mindmaps lassen sich anschließend in die Dropbox, oder in die iCloud laden.

Für Schule, Studium und Beruf ist Mindnode eine gute Alternative zu Buntstiften und Papier, aber auch im Alltag kann es als Gedankenstütze ein echter Helfer sein.

Mindnode ist im App Store mit zwei Versionen vertreten. Die kostenlose Mindnode lite bietet sich zum Testen oder zum Erstellen von einfach gehaltenen Mindmaps an. Die Pro-Version ist für 7,99 Euro (Mac-Version 15,99 Euro) zu haben und bietet die Möglichkeit auch Bilder und Dateianhänge einzuarbeiten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: