Harry Potter: Wizards Unite bringt Zauberer auf die Straßen

Harry Potter: Wizards Unite will Pokémon Go kräftig Konkurrenz machen.

3x
GETEILT
Pinterest

Harry Potter: Wizards Unite: Seitdem Pokémon Go Fans in Scharren losgeschickt hat, um mit einem Smartphone in der Hand die seltensten Pokémon der Welt zu suchen, sind Spiele mit AR ein echter Hype geworden. Davon hat sich nun auch ein anderes Franchise überzeugen lassen, denn den kleinen Kreaturen folgen jetzt waschechten Zauberer. Mit Harry Potter: Wizards Unite wartet eine AR-App der Sonderklasse auf alle Spieler, die ausreichend Mut haben, sich der Herausforderung zu stellen.

Die Nachbarschaft wird zum magischen Ort

AR-Technologien machen heute vieles möglich. Wer einfach nur auf den Bildschirm des eigenen Smartphones blickt, kann darauf eine Welt entdecken, die Realität und Fantasie zu einem bewegten Abenteuer vermischt. Was bei Pokémon Go bereits hervorragend geklappt hat, soll nun auch bei Harry Potter: Wizards Unite zum Tragen kommen. Im Spiel begegnen User verschiedenen Charakteren, die sie bereits kennen und lieben gelernt haben. Darunter befinden sich natürlich Harry, Ron und Hermine, aber auch Dumbledore, Sirius Black und Newt Scamander aus der Filmreihe Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind können angetroffen werden.

Mit diesen Figuren an der Seite kann der Spieler die eigenen vier Wände verlassen und die Magie in der Nachbarschaft entdecken. Vor allem touristische Orte wie Rummelplätze, bestimmte Bauwerke und besondere Wandmalereien werden im Spiel zu wichtigen magischen Punkten. Plötzlich sieht das Rathaus der Stadt nicht mehr so aus, wie man es seit Jahren kennt, stattdessen befindet sich dort ein magisches Gasthaus oder eine uralte Festung. Dazu findet man bekannte Orte, wie Olivanders Zauberstabladen oder Hagrids Hütte im Umfeld. Über den Bildschirm integrieren sich diese Plätze perfekt in das Stadtbild und bringen Magie und Zauber an bekannte Orte.

Einmal wirklich die liebe Welt retten

Die Balance der Welt ist aus dem Gleichgewicht geraten und nur echte Hexenmeister können dieses magische Desaster wieder auflösen. Deshalb ruft das Zauberministerium alle geübten Zauberer zusammen, um sich zu verbünden und das schlummernde Böse aus der Stadt zu vertreiben, bevor das Schicksal der Welt schlimmere Folgen erleiden muss. Spieler müssen dabei erst ihre Fähigkeiten trainieren, bevor sie sich den größten Herausforderungen stellen können. Dazu lernen sie, wie man verschiedene Tränke herstellt und Zauber ausspricht, außerdem warten zahlreiche Trainingslektionen in Hogwarts darauf, bestanden zu werden. Wer die Aufgaben meistert, kann Belohnungen freischalten und damit noch stärker werden.

Damit noch nicht genug, können Spieler einen eigenen magischen Beruf erlernen und z. B. als Auror schwarze Magie vertreiben. Auch die Arbeit mit phanstastischen Tierwesen steht für besonders tierliebe Spieler zur Verfügung. Gekämpft wird natürlich nicht alleine, denn Spieler können sich online verbünden und ihre Gruppe an Magiern finden. Hier kann man im Multiplayer-Modus mit den eigenen Freunden an der Seite kämpfen oder sich sogar mit Spielern aus aller Welt verbinden. Will man anderen Usern eine besondere Freude machen, kann man ihnen auch gefundene Gegenstände schenken und das Leben als Zauberer einfacher machen.

Mit dem Smartphone zur Zauberei

Harry Potter: Wizards Unite konnte bereits große Erfolge feiern und auf eine bestehende Fanbase aufbauen. Fans von Zauberei bekommen hier genau das, wonach sie suchen und können endlich ihre eigenen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Das Spiel ist allerdings nicht das Erste, das sich mit dem Thema der Zauberei auseinandersetzt. Tatsächlich gibt es auf dem Smartphone viele Optionen, mit denen der Zauberstab geschwungen oder Tränke zusammengebraut werden können. Das Spiel Harry Potter: Hogwarts Mystery gehört hier zu den Favoriten vieler User. Dabei dreht sich alles darum, in Hogwarts aufgenommen und einem der berühmten Häuser zugewiesen zu werden. Hat man es erst einmal geschafft und sein zu Hause gefunden, steht der Ausbildung zum Magier nichts mehr im Weg.

Jetzt müssen Tränke und Zaubersprüche erlernt werden, außerdem warten zahlreiche Rätsel auf mutige Spieler. Fantasievolle Charaktere und mysteriöse Tränke findet man aber nicht nur in der Welt von Harry Potter. Schon viel frühere Werke beschäftigten sich mit den Tücken der Zauberei. Deshalb ist der Slot Faust auf casinos.de für viele Magiefans besonders interessant. Auf den Walzen befinden sich verschiedene Tränke voller Zauberkraft, dazu geheimnisvolle Gestalten, die oftmals nichts Gutes im Schilde führen. Der Spieler muss sich einfach auf sein Glück verlassen und kann dabei sogar Echtgeldgewinne erlangen. Magische Wettkämpfe warten außerdem im Spiel Magic: The Gathering Arena. Hier werden Spielkartensammler auf Herz und Nieren geprüft. Können sie der Action in der Arena wirklich standhalten?

Mit Harry Potter: Wizards Unite haben Spieler die Möglichkeit, ihr zu Hause und ihre Heimatstadt in ein magisches Universum zu verwandeln. Mit AR-Technologien werden aus normalen Gebäuden magische Gasthäuser und das Büro von Dumbledore befindet sich auf einmal im eigenen Schlafzimmer. Wer einmal selbst zum Zauberer werden möchte, findet in dieser App, alles was es braucht. ✠

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare