Battlestone: Action-RPG

Pinterest
0x
GETEILT
899x
GELESEN

Action-RPG für Liebhaber des Genres. Mit Battlestone hat Zynga ein neues Kampf- und Abenteuerspiel für iPhones und iPads veröffentlicht. Als Fans des Genres haben wir uns das Game bereits am heutigen Morgen kostenlos geladen und für Euch ausgiebig getestet. Battlestone wurde heute von Zynga im Apple App Store veröffentlicht. Ohne großen Presserummel, den das Game allerdings auf den ersten Blick mehr als verdient hätte. Auf den zweiten Blick übrigens auch, wie wir schon kundtun können.

Als bekennende Fans von Action-RPGs haben wir Battlestone einige Stunden getestet und natürlich mit unserem Lieblingsspiel Dungeon Hunter 4 verglichen. Wer auch testen und spielen möchte, das Game ist kostenlos für iPhones und iPads, kommt aber mit jeder Menge In-Apps. Auch deren Qualität und Notwendigkeit haben wir uns angeschaut.

Battlestone für Apple iPhone iPad

Battlestone ist in der Tat ein typisches Action-RPG. Gleich nach der Installation folgt ein kurzes Tutorial und dann geht es auch schon los. Mit einem Berserker macht Ihr Euch auf den Weg, zahllose Abenteuer zu bestehen. Allerdings nicht nur mit dem Muskelprotz, ziemlich schnell wird deutlich, dass Ihr mehrere Helden sammeln und verwenden müsst, um die einzelnen Aufgaben bestehen zu können.

BattleStone

Womit wir gleich mit dem Reizthema In-Apps wären: Obwohl auf dem Weg viele Münzen, Tränke und Sterne eingesammelt werden können, dauert es eine halbe Ewigkeit, um an zusätzliche Helden zu kommen. Die werden jedoch dringend benötigt, da nur rohe Gewalt des Berserkers oder die Pfeile des Bogenschützens ziemlich schnell nicht mehr ausreichen, um gegen die Vielzahl der Feinde bestehen zu können. Warten und sammeln oder zum In-App greifen, eine recht derbe Methode, die Znyga da einsetzt.

BattleStone im AppGamers Review

Solltet Ihr zu Hardcore-Gamern gehören und Euch die In-Apps nicht stören, erhaltet Ihr allerdings mit Battlestone ein richtig gutes Action-RPG. Die Steuerung ist einfach und die Grafik gefällt uns sogar noch einen Tick besser als die von Dungeon Hunter 4. Bezüglich der Story geben sich beide Spiele nicht viel: Sie ist vorhanden und irgendwie auch unwichtig.

Hier einige kleine Spieletipps: Achtet stets darauf, in jedem Level den Stern zu erhalten. Seid stehts darauf vorbereitet, Eure vorhandenen Charaktere sehr schnell zu wechseln. Häufig ist das sogar während ein Kampfes nötig. Wir spielen gerne den Berserker und setzen den auch gegen Feinde ein, bei denen vermutlich der Bogenschütze besser geeignet wäre.

Battlestone ist ein guter Genrevertreter. Wer Action-RPGs mag, sollte dem Spiel unbedingt mal eine Chance geben. Bezüglich der In-Apps geben sich das Spiel und Dungeon Hunter 4 relativ wenig: beide verleiten recht massiv zum In-App-Kauf. Gameloft geht für unseren Geschmack nur etwas eleganter dabei vor.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare