App des Tages Rotatetris

0x
GETEILT
Pinterest

App des Tages Rotatetris von Daniel Witte sorgt für Drehwurm im Kopf

Rotatetris interpretiert Match 3-Games auf eine ganz neue Art. Bei dem Spiel dreht Ihr Euer Gerät, damit Kugeln gleicher Farbe zusammen finden. Der Dreh-Spaß kostet 0,89 Euro und kann im App Store für iPhones, iPads und iPod touchs geladen werden. Indie-Entwickler Daniel Witte hat sich mit Rotatetris wirklich etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Klar, Match 3-Games gibt es wie Sand am Meer, doch sein Game stellt die Regeln auf den Kopf. Oder besser, legt sie auf den Tisch. Wie wir bei unserem Spieletest bemerkt haben, spielt sich Rotatetris am Besten, wenn das Smartphone oder Tablet auf einer geraden Oberfläche liegt. Eine Tischplatte ist wunderbar geeignet. Dann startet Ihr das Game und der Spaß kann beginnen.

Bei Rotatetris kommen farbige Kugeln von allen Seiten und driften langsam auf die Mitte der Spielfläche zu. Wird das iDevice gedreht, folgen die Kugeln der Bewegung und können so zielgerichtet an der Mitte oder an anderen Kugeln angeordnet werden. Haben drei Kugeln gleicher Farbe Kontakt, lösen sie sich auf.

Wir haben auch einen Tipp für Euch: Versucht zumindest in der Startphase des Spieles unnötige Bewegungen des Gerätes zu vermeiden. Das sorgt nur für Hektik und schlechte Highscores. Also, konzentriert Euch und nehmt Geschwindigkeit aus dem Spiel. Wenn im Spielverlauf zwei und mehr Kugeln gleichzeitig kommen, kümmert Euch nur um eine Kugel. Beide Kugeln ideal zu platzieren, ist nahezu unmöglich.

Unser Fazit

Rotatetris sorgt für einen Drehwurm im Kopf. Uns gefällt das kleine Suchtspiel mit der abgedrehten Idee.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare