Startseite»Mobile News»Google kauft Apple für 9 Milliarden US-Dollar

Google kauft Apple für 9 Milliarden US-Dollar

Falschmeldung: Google kauft Apple für 9 Milliarden US-Dollar.

1
Shares
Pinterest Google+

Falschmeldung schockiert Börsianer: „Google kauft Apple für 9 Milliarden US-Dollar“, verkündete am Dienstag aufgeregt ein Börsenticker. An der Börse herrschte Aufregung, mit einer solchen Übernahme hatte nun wirklich niemand gerechnet. Gut so, da es sich um eine Falschmeldung, unabsichtlich verbreitet von Dow Jones.

Der Börsenwert des iPhone-Herstellers stieg bereits im Frühjahr 2017 auf über 800 Milliarden US-Dollar, nachdem sich die Gemüter wieder beruhigt hatten, wollte man daher eigentlich nur noch wissen, wie es so einer Fake News kommen konnte. Die New York Times kam der Sache recht schnell auf die Schliche.

Apple Falschmeldung sorgt für Aufregung an Börse

Offenbar handelte es sich um einen internen Test der Firma Dow Jones. Die entsprechende Nachricht hätte aber niemals veröffentlicht werden sollen. Dies galt ebenfalls für die weiteren Meldungen, die nur kurze Zeit später über den Ticker flitzten. „Google sagt Juhu“ und „Google übernimmt Apple-Hauptquartier“ sind dafür nur zwei Beispiele.

Der Börsenkurs des iPhone-Machers reagierte nur mäßig auf die Aufregung. Es gab zwar einen minimalen Ausschlag nach unten, aber von dem war bereits nach Stunden nichts mehr zu sehen. Das Medienhaus Dow Jones bedauerte den Fehler umgehend und kündigte eine Überprüfung der Ereignisse an.

Apple News Tim Cook
TIPP

Aktuelle Apple-News lesen

Apple News rund um die Themen iPhone iPad Apple Watch gibt es jeden Tag aktuell mit diesem Link | Lesen

Redaktionelle Bewertung

91
Das Apple iPhone ist für viele das Maß aller Dinge. Wir stimmen dem zu: Das iPhone ist ein extrem gutes Smartphone - es gibt aber auch andere Top-Geräte!
1 Nutzerbewertungen
Bewertung der Redaktion 91%

Vorteile

Smartphone der Spitzenklasse.

Nachteile

Hoher Preis.

1 Kommentar


  1. Boris Raczynski
    12.10.2017 um 21:24

    Google kauft Apple und die Börse wird hektisch

    Meine Güte, was für eine Ente. Einige würden es Fake News nennen, andere greifen lieber zum deutschen Begriff Falschmeldungen und ganz entspannte Zeitgenossen schütteln nur mit dem Kopf.

    Die AppGamers Redaktion zählt sich zu den Kopfschüttlern. Und ist trotzdem erleichtert.

    Liebe Grüße,

    Boris


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Percepto Spiel für Kinder heute im Angebot

Nächster Beitrag

Apple iPhone nach iOS 11-Update langsam?