Ratgeber: Xbox-Spiele mit Game Pass auf Mobilgerät spielen

Cloud-Gaming am Mobilgerät über den Microsoft Xbox Game Pass.

0x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Microsoft geht mit einem eigenen Cloud-Gaming-Service an den Start. Als Teil des Xbox Game Pass gibt der Tech-Gigant Xbox-Spielern die Möglichkeit, über die Cloud Videospiele auf dem Smartphone zu streamen. Dies eröffnet Spielern eine ganze Welt an Konsolenspielen von unterwegs, ohne zu Hause vor dem Bildschirm sitzen zu müssen. Durch das Streamen von Spielen wird das Smartphone zur Konsole im Taschenformat. Dies jedoch bisher nur für Android-Nutzer, denn iOS wird aufgrund von strikten Bestimmungen des Apple App Stores nicht unterstützt.

Microsoft führt Cloud-Gaming über Xbox Game Pass ein

Lange Zeit befand sich der Cloud-Gaming-Dienst von Microsoft als Project xCloud in der Betaphase, nun ist der Cloud-Dienst im Rahmen des Xbox Game Pass integriert. Das Abonnement umfasst eine monatliche Mitgliedschaft, die Spielern eine Bibliothek von über 100 Spielen in einer Bibliothek zur freien Verfügung bereitstellt. Regelmäßig wird die Liste um neue Spiele erweitert, die je nach Mitgliedschaft sowohl auf der Xbox-Konsole als auch auf dem PC gespielt werden können.

Im Xbox Game Pass Ultimate ist auch das Cloud-Gaming über Android-Mobilgeräte inbegriffen. Im Zuge dessen ist die ganze Bibliothek auch von unterwegs abrufbar, ohne Spiele auf dem Smartphone installieren zu müssen. Es wird lediglich eine schnelle, stabile Internetverbindung benötigt, um das Xbox-Spielerlebnis von unterwegs am Mobilgerät zu erfahren. Über einen Wireless-Xbox-Controller wird das Smartphone durch das Cloud-Gaming zu einer wahrlichen Konsole. Spieler genießen damit besonders flexiblen Spielspaß, während die Grenzen zwischen den verschiedenen Spielplattformen zunehmend verschwimmen.

Streaming sorgt für neue Spielerlebnisse unterwegs

Mit dem Angebot von Spielen über einen Stream wird das Spielerlebnis auch am Smartphone und Tablet von unterwegs zu einem ganz besonderen. Spieler genießen damit eine deutlich höhere Flexibilität und können zu jeder Zeit und überall ihrem Hobby frönen. Tatsächlich wird der Stream in der Spielewelt bereits seit längerem eingesetzt. So bietet das JackpotCity Online Casino im Rahmen des Live-Casinos eine besonders lebensnahe Spielerfahrung mit echten Dealern an.

Unter Einsatz von Video-Streaming können Spiele wie Blackjack, Roulette, Bakkarat und Poker in Echtzeit mit einem Live-Geber sowohl am PC als auch auf dem Mobilgerät gespielt werden. Hier konnte der Stream damit bereits ein neues Spielerlebnis erzeugen und das Angebot des Online Casinos um eine Innovation erweitern. Auch in anderen Bereichen der Unterhaltung hat der Stream längst Einzug gehalten. Vom Streamen von Filmen und Serien über die Netflix App bis hin zum Hören von Musik über Apple Music ist es bereits gang und gäbe, Inhalte über die neue Technologie bereitzustellen.

Keine Unterstützung für iOS

Der Trend des Streamens ist nun auch in die Welt der Videospiele vorgedrungen. Durch das Cloud-Gaming wird die Art und Weise, wie Spieler Game-Inhalte konsumieren, radikal verändert. Für Apple-Nutzer gibt es allerdings schlechte Nachrichten, denn der Cloud-Gaming-Service wird auf iOS nicht unterstützt. Dies lässt sich auf bestimmte Regulierungen in den Bedingungen des Apple App Stores zurückführen. Diese untersagen es, dass Apps angeboten werden können, die wiederum selbst eine Art App-Store sind. Da beim Cloud-Gaming wie beim Xbox Game Pass eine Bibliothek an Spielen angeboten wird, widerspricht dies den Store-Vorschriften. Zudem möchte Apple seine Nutzer auf die eigene Spieleplattform Apple Arcade locken, die sie im vergangenen Jahr eingeführt haben. Im Rahmen des Abos von Apple sind ebenfalls über 100 Games enthalten, auf die über die Mitgliedschaft nach Belieben am iPhone, iPad, Mac und Apple TV nahtlos zugegriffen werden kann. Wer einen Xbox-Kontroller hat, kann diesen sogar zum Spielen verwenden.

Mit dem Xbox Game Pass sind die Konsolenspiele immer in der Tasche dabei. Das Streamen von Spielen gewinnt zunehmend an Bedeutung und verändert die Spielewelt maßgeblich. Das Xbox Game Pass Ultimate-Abonnement kostet aktuell 12,99 Euro im Monat und ermöglicht das Spielen von Xbox-Games im Stream auf dem Android-Smartphone. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: