Startseite»Mobile News»Apple arbeitet an neuen Micro-LED-Displays

Apple arbeitet an neuen Micro-LED-Displays

Apple arbeitet an neuartigen Micro-LED-Displays für iPhones.

1
Shares
Pinterest Google+

Abhängig von Samsung? Nicht gut! Apple intensiviert die Arbeiten an neuartigen Micro-LED-Displays. Samsung soll laut Medienberichten an jedem verkauften iPhone X mehr als 100 US-Dollar verdienen. Das liegt an den verbauten OLED-Displays, die der iPhone-Hersteller von seinem Mitbewerber aus Südkorea bezieht.

Eine Konstellation, die Tim Cook und seinen Mannen vermutlich bereits länger ein arger Dorn im Auge sein dürfte. Daher hatte das US-Unternehmen unlängst einen Pakt mit LG für den Bau einer OLED-Display-Fabrik geschlossen. Zugleich soll die Entwicklung alternativer Micro-LED-Bildschirme beschleunigt werden.

Apple arbeitet an neuer Display-Technik

Apple iPhone 8
Micro-LED-Displays könnten den Markt umkrempeln.

Das US-Magazin 9to5Mac will wissen, dass sich der iPhone-Hersteller zu diesem Zweck den Auftragsfertiger TSMC an Bord geholt haben soll. Der Chip-Hersteller soll demnach spezielle Silizium-Wafer-Verfahren entwickeln, um eine Massenfertigung von LED-Chips zu ermöglichen. 9to5Mac berichtet zudem, dass ein gewissen Teil der entsprechenden Entwicklungs- und Forschungsarbeiten bereits abgeschlossen sei.

Micro-LED-Displays sollen die Vorteile von LED- und OLED-Technik kombinieren und noch mehr Helligkeit und Farben aufweisen – und das bei weniger Stromverbrauch. Apple hat vermutlich bereits im Jahr 2014 mit der Übernahme von Luxvue mit der Forschung an der neuen Technologie begonnen.

Apple News Tim Cook
TIPP

Aktuelle Apple-News lesen

News rund um die Themen iPhone iPad Apple Watch gibt es jeden Tag aktuell mit diesem Link | Lesen

Redaktionelle Bewertung

91
Das Apple iPhone ist für viele das Maß aller Dinge. Wir stimmen dem zu: Das iPhone ist ein extrem gutes Smartphone - es gibt aber auch andere Top-Geräte!
1 Nutzerbewertungen
Bewertung der Redaktion 91%

Vorteile

Smartphone der Spitzenklasse.

Nachteile

Hoher Preis.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Animal Crossing Pocket Camp erschienen

Nächster Beitrag

60 Seconds heute wieder für kleines Geld