Apple: 200 Millionen US-Dollar für Forstwirtschaft-Fonds

Apple hat 200 Millionen US-Dollar in den Forstwirtschafts-Fonds „Restore Fund“ investiert.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple hat 200 Millionen US-Dollar in den Forstwirtschafts-Fonds „Restore Fund“ investiert. Laut der offiziellen Pressemitteilung des iPhone-Herstellers sollen mit den umgerechnet 167 Millionen Euro „naturbasierte Lösungen“ gefunden werden, um den Klimawandel abzuschwächen und die Menge von Kohlendioxid (CO2) zu verringern. Jährlich sollen derart mindestens eine Million Tonnen Kohlendioxid aus der Atmosphäre entfernt werden, was den Emissionen von fast 200.000 Autos entspricht.“

Der Fonds will sich gleichzeitig um ein Modell bemühen, „das dazu beitragen kann, Investitionen in die Wiederherstellung von Wäldern zu erhöhen“. Der Fonds wurde gemeinsam mit der US-Organisation Conservation International, die sich den Erhalt der weltweiten Biodiversität auf die Fahnen geschrieben hat, ins Leben gerufen. Die Verwaltung des Fonds übernimmt Goldman Sachs.

Apple investiert 200 Millionen US-Dollar in Restore Fund

„Um sicherzustellen, dass der in Wäldern gebundene Kohlenstoff exakt quantifiziert und dauerhaft aus der Atmosphäre entfernt wird, setzt der Restore Fund auf international erprobte Standards, die von anerkannten Organisationen wie Verra, dem Intergovernmental Panel on Climate Change und der UN-Klimakonvention entwickelt wurden. Der Fonds wird Investitionen in artenreiche Wälder bevorzugen.“

Apple arbeitet bereits seit 2018 mit Naturschutzorganisationen in Kolumbien und Kenia zusammen, um so unter anderem zerstörte Mangrovenwälder und Savannen zu schützen und wiederherzustellen. Seit 2017 stammen darüber hinaus „100 Prozent der Holzfasern, die in Apples Verpackungen verwendet werden, aus nachhaltigen Quellen – der gleichen Art von nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, in die der Restore Fund investieren will“.

Hinweis: Die Artikelgrafik zeigt einen Drill im Tierpark Hellabrunn.


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare