Startseite»Apps & Games»Experia Kids als Empfehlung

Experia Kids als Empfehlung

0
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Experia Kids lässt Kinder Wissenschaft erleben. Publisher Simon Kleine hat mit viel Liebe zum Detail einen digitalen Experimentierkasten für die kleinen Schlaumeier als Premium-App für Apple iPads geschaffen. Die Experia Kids-App verwandelt Naturwissenschaften in einen riesigen Spaß und vermittelt so Wissen, das in der Schule manchmal schwer verständlich ist. Chemie und Physik, das klingt langweilig?

Experia Kids als Empfehlung für Eltern

Ganz bestimmt nicht, denn mit dieser Anwendung können Kinder lernen, wie man einen echten Feuerdrachen entwickelt, Wasser aufschichtet und Zombiehände aus der Erde wachsen lässt. Bei solchen Themen bringen angeblich langweilige Schulfächer natürlich Spaß. Kleine hat die App intelligent aufgebaut: Es gibt Kategorien, zusätzlich sind aber auch Schwierigkeitsgrade vorhanden, die von “leicht” bis “mit Erwachsenen” reichen. Was bekommen Eltern als Gegenwert für 2,69 Euro?

Experimentierkasten für Wissbegierige

Dieser Frage sind wir in einem Test der Experia Kids-App nachgegangen. Beginnen wir mit den Fakten: 50 Experimente mit Schritt für Schritt-Anleitungen und erklärenden Zeichnungen. Das ist eine ganze Menge, und der Publisher hat bereits angekündigt, die App zeitnah um zusätzliche Experimente zu erweitern. Auch können Lehrer und Eltern neue Experimente einreichen und Videos der vorhandenen Versuchsaufbauten drehen. Die können dann direkt in die App eingepflegt werden. Klasse Idee.

50 gelungene Experimente für Kinder

Fünf verschiedene Kategorien mit jeweils 10 Experimenten sind vorhanden. Schaut man sich die Themen an, juckt es auch als großes Kind förmlich in den Fingern, alles stehen und liegen zu lassen und einige Versuche anzugehen. “Blumen einfärben”, “Kerzen als Wasserpumpe” und “Geheime Botschaften” sind nur drei Experimente, die der Verfasser dieser Zeilen auch umgehend ausprobieren würde. Es sind sogar die Überschriften, die umgehend Neugierde auslösen: “Aus Milch wird Plastik”, wie soll das nur gehen? Die Experia Kids-App kann es Euch verraten.

Kleine ist seine App mit sehr viele Liebe angegangen. Die Illustrationen sind prima, die Erläuterungen zu den Experimenten lassen keine Wünsche übrig. Für wen ist die App geeignet? Natürlich für Eltern mit Kindern, aber auch große Kinder werden dem Charme der vielen Experimente erliegen. Als Fazit weckt die App eine unglaubliche Neugierde auf die Themen Chemie und Physik. Lust auf Experimente bekommen? Dann kann die App mit diesem Link für 2,69 Euro geladen werden.

Empfohlen für Kinder

Die Redaktion der AppGamers stellt regelmäßig Apps und Games für Kinder vor. Die empfohlenen Anwendungen entsprechen den folgenden Kriterien:

• Keine In-App-Käufe
• Keine Werbung
• Ohne Nutzerdatenabfrage
• Ohne Standortbestimmung
• Keine direkten externen Link

Apps sind toll und können das Leben von Kindern bereichern. Es kommt allerdings auf die Auswahl der Apps an. Dabei möchte die Redaktion Eltern unterstützen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Monsu Cheats und Tipps

Nächster Beitrag

Lottoland App im Review