Startseite»Mobile News»Apple iPad Gerüchte & Fakten

Apple iPad Gerüchte & Fakten

Apple Gerüchte zum Apple iPad mini 5 und Apple Pencil 2.

0
Shares
Pinterest Google+

Folgt uns auf Facebook – hier klicken  →

Apple arbeitet an neuen Tablets – das steht fest. Die neuen Geräte werden entweder bereits im März 2017 vorgestellt werden oder ganz klassisch im September bei der Vorstellung des kommenden Apple iPhone 8. Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Wochen, was nicht nur das neue Top-Smartphone betrifft.

Auch die Themen „iPad mini 5“ und „iPad Pro mini“ motivieren Analysten und Experten zu der einen oder anderen Annahme. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass rund die Hälfte der Gerüchte blanker Unfug ist – die anderen 50 Prozent jedoch zutrafen. Daher fassen wir heute mal die Spekulationen zu den neuen Tablets zusammen.

Apple iPad Gerüchte und Fakten

Die aktuelle Gerüchteküche zu dem iPhone 8 kann bei Interesse mit diesem Link bei uns nachgelesen werden. Nun aber zu dem kleinen Tablet, von dem bisher noch nicht einmal der Name bekannt ist. Die letzte Aktualisierung der iPad mini-Familie ist bereits über ein Jahr her, höchste Zeit also für Apple, ein neues Gerät vorzustellen.

Zumal die Verkäufe in dem Tablet-Segment alles andere als erfreulich sind. Ein neues Surfbrett könnte da ordentlich Wind in den Markt bringen. MacWorld berichtet, dass neue Geräte bereits im März vorgestellt werden – zusammen mit dem neuen Apple Pencil 2.

Neue Gerüchte zum Apple Pencil 2

Eine Annahme, die durch anonyme Quellen in der Zulieferkette des iPhone-Herstellers unterstützt wird. The Mac Observer will wissen, dass der Pencil 2 einen Magneten haben wird, um ihn einfacher am dem iPad Pro befestigen zu können.

Damit würde Apple eine Lösung wählen, die durchaus Ähnlichkeiten mit dem Microsoft Surface Pro aufweist. Es gilt als wahrscheinlich, dass sich zurzeit ein neues iPad Pro in der Entwicklung befindet. Ob das neue Top-Tablet gemeinsam mit dem Pencil vorgestellt werden wird, kann noch nicht beurteilt werden. Sinn ergeben würde es durchaus.

Ähnlichkeiten zum Microsoft Surface

Apple hat neue Vertreter der mini-Serie bisher stets bei Events im September oder Oktober des Jahres vorgestellt. Das Unternehmen gilt als konservativ, viele Analysten sind daher der Meinung, dass der Konzern auch in diesem Jahr wieder neue Geräte im Herbst präsentieren wird.

Andere wiederum verweisen auf die schlechten Verkaufszahlen der Tablets und meinen, dass Apple schon im Frühjahr einen Modellwechsel vornehmen wird. An der Hardware wird sich vermutlich wenig ändern: Displaygröße und Formfaktor bleiben identisch.

Geschwindigkeit plus Apple Pencil 2?

Ein schnellerer Prozessor soll für mehr Leistung sorgen, mehr Speicher könnte an Bord sein – doch an den Abmessungen wird sich nichts verändern. Apple ist nicht gerade dafür bekannt, bei bekannten Produkten ins Risiko zu gehen.

Wie eine Übersicht bei Cyberport zeigt, sehen alle Tablets aus Cupertino mehr oder weniger identisch aus. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Und doch – ein Apple iPad mini mit einer Bildschirmeingabe per Apple Pencil 2 wäre schon prima – ein Wunschtraum, der ja vielleicht eines Tages in Erfüllung geht.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Ink Spotters für Hobby-Detektive

Nächster Beitrag

The ABC Murders im Angebot