Startseite»Mobile News»Wie Casino Apps die Spielbranche verändern

Wie Casino Apps die Spielbranche verändern

Mobile Geräte verändern die Online-Glücksspielindustrie.

0
Shares
Pinterest Google+

Mobile Geräte verändern die Online-Glücksspielindustrie schneller als je zuvor angenommen, was zur Folge hat, dass neue Technologien entwickelt werden müssen, um allen Spielern ein nahtloses Spielerlebnis zu bieten. Die Investition zahlt sich aus, da die Anbieter nun in der Lage sind, eine wachsende Anzahl von mobilen Nutzern zu erreichen: Das Handy ist heute ein wichtiger Kanal für die Expansion zu neuen Nutzern und treibt das beträchtliche Wachstum der Online-Glücksspielindustrie als Ganzes voran.

Eine führende Position auf dem Mobilfunkmarkt dürfte sich daher in anderen Sektoren für Glücksspiel- und Social-Casino-Unternehmen in Wachstum umsetzen lassen. Allerdings müssen Spielanbieter eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um ihren Kunden einen qualitativ hochwertigen Service bieten. Sportwetten und die besten Apps sorgen dafür, dass die Spieler immer wieder zurückkommen, indem sie die Vorteile von Push-Benachrichtigungen nutzen und so das Wetterlebnis kontrollieren können.

Mobile Revolution

Angesichts der dynamischen Technologieentwicklungen und der dramatischen Verschiebung hin zur mobilen Nutzung in den letzten Jahren kann man mit Sicherheit sagen, dass der Markt für mobile Glücksspiele schneller als je zuvor wachsen wird. Die Verbreitung von Wi-Fi und die Explosion der Smartphone- und Tablet-Märkte werden das mobile Glücksspiel definitiv in den Vordergrund rücken und damit den Online-Glücksspielmarkt für immer verändern.

In den letzten Jahren hat die Verbreitung des Internetzugangs es den Betreibern ermöglicht, die Klage auf mobile Geräte zu erheben, und wir haben ein stetiges, schnelles Wachstum des Marktes für mobile Live-Casinos und Sportwetten erlebt. Auf Grund des gesättigten Online-Glücksspielmarktes wird Mobile Gaming für Betreiber und Spieler gleichermaßen immer attraktiver. Wenn es jemals eine Zeit gab, in den Markt für mobile Spiele einzusteigen, ist diese Zeit gekommen, da immer mehr Menschen mit ihren Smartphones und Tablets ins Internet gehen und mehrmals täglich zwischen mobilen Geräten und PCs wechseln.

Warum verbringen wir gerne Zeit mit unseren Smartphones und Tablets?

Weil sie so einfach zu bedienen sind, sind sie praktisch und jederzeit und überall verfügbar. Wir überprüfen unsere Telefone dutzende Male am Tag, und wir nutzen sie nicht nur für die Kommunikation mit anderen. Mobile Geräte haben unseren Alltag revolutioniert und unser Verhältnis zur Außenwelt verändert. Sie sind heute ein zentraler Bestandteil unseres Lebens, so dass es durchaus sinnvoll ist, dass sich Online-Gaming-Unternehmen darauf konzentrieren sollten, den ganzen Spaß vom Desktop bis zum Handy zu bringen und ihre Spieler mit ansprechenden mobilen Angeboten zu verführen.

Die Verlagerung hin zum Handy hat viele Betreiber motiviert, ein Mobile Gaming-Angebot zu entwickeln, das es den Spielern ermöglicht, Sportwetten zu platzieren, wo immer sie auch sein mögen, ob sie nun in der Kneipe oder zu Hause sind und ein Spiel beobachten, und Casino-Spiele zu spielen, während sie pendeln oder während einer Arbeitspause.

Wir sehen jetzt viele Betreiber, die mobile Casinos und mobile Sportwetten anbieten, die über personalisierte Funktionen verfügen, die es den Nutzern ermöglichen, auf ihren Smartphones und Tablets sofort und bequem auf Plattformen zuzugreifen. Mobile Gaming Anbieter können versuchen, Glücksspiel-Websites zu replizieren, aber das Benutzererlebnis auf mobilen Geräten ist anders als auf Desktops, da die beiden Medien über besondere Funktionen und Fähigkeiten verfügen.

App basierte und webbasierte Casinos – wo ist der Unterschied?

Es gibt mehrere Unterschiede zwischen App- und webbasierten mobilen Casinos, die es wert sind, erwähnt zu werden. Webbasierte mobile Casinos sind der Desktop-Version der Website sehr ähnlich und erfordern keine Software-Downloads oder -Installationen, während native Anwendungen so konzipiert sind, dass sie mit dem jeweiligen mobilen Gerät kompatibel sind und über einen Menü-Link zugänglich sind. Für die Betreiber besteht die größte Herausforderung beim mobilen Spielen darin, die gleiche Umgebung wiederherzustellen und die Stimmung der Spieler auf einem Desktop-Gerät zu genießen, ohne den Bildschirm zu überladen. Es ist ebenso wichtig, die wichtigsten Merkmale der Live-Casino-Umgebung zu erhalten und das unnatürliche Gefühl eines kleineren Bildschirms mit weniger Optionen und Optimierungsfunktionen zu vermeiden.

Zusammenfassung

Wir können davon ausgehen, dass viele wettbewerbsfähige Funktionen und mehr Marketinganreize auf das Handy übertragen werden, da immer mehr Glücksspielanbieter in diesem Medium tätig werden, um den Nutzern ein reibungsloseres, interaktiveres Erlebnis zu bieten und mit den neuesten Trends Schritt zu halten. Online-Glücksspielanbieter sollten die einmalige Gelegenheit nutzen, die sich aus der jüngsten Explosion der mobilen Konnektivität ergibt – 80 Prozent der Erwachsenen besitzen jetzt ein Smartphone, und die meisten Menschen halten ihre Smartphones ständig eingeschaltet. Ist mobiles Spielen die Zukunft des Online-Glücksspiels? Definitiv!

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

PAKO Forever: Gute Nervensäge mit kleinen Schwächen

Nächster Beitrag

Samsung: Fernseher mit iTunes und AirPlay 2