Startseite»Mobile News»Apple: „It’s show time“ Keynote am 25. März 2019

Apple: „It’s show time“ Keynote am 25. März 2019

Zeigt Apple Ende März seinen eigenen Streaming-TV-Dienst?

0
Shares
Pinterest Google+

Die Katze ist aus dem Sack: Apple wird am 25. März 2019 unter dem Motto „It’s show time“ die erste Keynote des Jahres veranstalten. Ein Lifestream zu dem Event ist ebenfalls bereits angekündigt. Bereits seit Wochen wurde über den Termin für die Keynote spekuliert. Das US-Unternehmen hat diesen nun genannt und auch schon Einladungen per E-Mail verschickt. Veranstaltungsort ist das Steve Jobs Theater in Cupertino.

Die Keynote wird um 18 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Voraussetzungen für den Stream sind iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10 oder neuer, Mac mit Safari und macOS 10.12 oder neuer, PC mit Microsoft Edge und Windows 10 und andere Plattformen mit Firefox oder Chrome und Unterstützung von MSE, H.264 und AAC.

Apple Keynote am 25. März 2019

„It’s show time“ – das klingt nach Wasser auf den Mühlen aller derjenigen, die die Vorstellung von Apple neuem Zeitschriften-Dienst „Apple News Magazines“ und eines neuen Video-Streamingdienstes „Apple Video“ erwarten. Beide Bezeichnungen sind noch nicht offiziell bestätigt. Die bereits versendeten Einladungen zeigen in Form einer animierten GIF-Grafik einen Countdown, der optisch recht an den Vorspann alter Kinofilme erinnert.

Auch der Name der Veranstaltung lässt gewisse Rückschlüsse zu. Im Jahr 2006 gab es schon einmal eine Keynote mit einer nahezu identischen Bezeichnung. Auf dieser wurde „iTV“, heute als Apple TV bekannt, vorgestellt. Es mag daher gut sein, dass Analysten und Gerüchteküche dieses Mal mit der Vermutung richtig liegen, dass der iPhone-Hersteller einen Streaming-Dienst vorstellen wird.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Asphalt Xtreme: Rennspiel für Skrupellose

Nächster Beitrag

Online-Games und Glücksspiele forcieren Innovationen