STAR WARS GALAXY OF HEROES EVENTS - STRATEGIEN UND TIPPS
#273
Tod des Imperators oder auch der Wahnsinn, diesen Event durchzuziehen - ohne bereits entsprechende Charaktere zu haben. Da ist er nun, der bereits angekündigt Event, bei dem sich engagierte Spieler den netten Imperator Palpatine verdienen können. Der Anführer des Galaktischen Imperiums ist ziemlich „overpowered“ und hat beeindruckende Synergie-Boosts mit Sith und imperialen Verbündeten. Hier sollte der Spieler etwas nachdenklich werden und sein Set prüfen: Sind gute Sith vorhanden und wie schaut das mit Truppen des Imperiums aus? So diese Fragen eher negativ beantworten werden müssen, ist es vermutlich ratsam, den Event zu vergessen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regeln: Spieler, die schon alles haben, werden sich natürlich den Imperator holen wollen. Sammler seltener Charaktere ebenfalls. Und sollte es Spieler geben, die ein klein wenig zur Langeweile neigen, dann ist der Event eine willkommene Abwechslung.

Ich zähle zur letztgenannten Gruppe. Den Event fand und finde ich spannend - er läuft ja noch vier Tage - also habe ich mir die Sache mal mit dem nötigen Ernst angeschaut. Die erste Erkenntnis war niederschmetternd: Kaum Rebellen vorhanden, gute überhaupt nicht. Und wenn, dann auf eine geringen Ausbaustufe. Mir wurde schnell klar, dass die Herausforderung nur mit Einsatz von echtem Geld zu bewältigen ist. Also habe ich zum ersten Mal mit dem Spiel etwas mehr Geld in die Hand genommen und mit jeweils einmal die Event-Datenkarte sowie eine Rebellenkarte geholt. Das verbesserte die Sache ein klein wenig. Event-Stufen 1 bis 4 waren kein Problem, Stufe 5 wurde schon etwas nervig. Ich musste halt drei Charaktere von 0 auf 70 und Tier 8 bringen - binnen 5 Tage - sonst ist der Event auf den Stufen 5 und 6 nicht zu schaffen.

Stufe 5 fiel am vierten Event-Tag. 10 Tage gibt es. Die sechste Stufe werde ich in den kommenden beiden Tagen schaffen. So ich die Ausbaustufen der Charaktere noch höher bekomme. Bei Stufe 6 sollten die Helden mindestens Level 70 sein. Zwei bis drei von ihnen auf 80. Tier 7 ist Minimum, besser 8. Mods können helfen, schwachen Charakteren Flügel zu verleihen. Auch ich werde mein Raid-Team für einen Tag nackig machen und die Mods der Charaktere für den Event verwenden. Mir fehlt Lando, der die Wachen schneller auf die Bretter schicken könnte. Offen gesagt, nervt mich das ein klein wenig, da ich mir schon immer ein drittes Team (neben Raid und PVP) aufbauen wollte, das aber aus den Augen verloren haben. Nun, es wird auch ohne Lando gehen. Stufe 7 werde ich dieses Mal nicht schaffen. Der Event wird vermutlich erst in einigen Monaten wieder stattfinden - was solls, bis dahin werde ich Lando auf Max haben.

Ich verwende für den Event Leia, Lobo, Han, Luke und Briggs. Letztgenannter ist mir beim „Speed-Leveln“ sehr ans Herz gewachsen. Ein toller Charakter, so man denn ein Rebellen-Team haben würde.

Fazit: Das Event ist gut, aber wirklich nur für Leute geeignet, die wissen was und warum sie es tun. Palpatine hat faszinierende Eigenschaften, die er als Anführer aber nur mit einem entsprechenden Team bestehend aus Sith und Imperium ausspielen kann. Und Sith, nun ja, Maul bekommt man nur gegen echtes Geld… Ich kann zudem noch nicht beurteilen, wie sich ein Palpatine-Team im PVP gegen Robots schlagen würde, befürchte aber schlimmes. HK ist seit der letzten Änderungen eine reine Vernichtungsmaschine.

Strategie: Wenn Lando vorhanden ist, alles gut. Einfach "Verdopplung" verwenden und innerhalb 3 oder 4 Angriffe die beiden Wachen! des Imperators umlegen. Dann halt den Boss. Ganz einfach, mit Lando. Sonst wird es haarig und geht nur mit grober Gewalt: Wache 1 umnieten, Wache umhauen, dann Imperator. Max Damage durch Leia hilft, ebenso wenn sie den Lead hat. Auf Stufe 7 ist noch ein Max-Vader vorhanden. Da wäre es gut, die Buffs entfernen zu können.