Startseite»Apps & Games»A Story About Clones

A Story About Clones

0
Shares
Pinterest Google+

A Story About Clones als Tipp: Flappy Bird-Spiel, interaktiver Cartoon und Satire in einer App. Robin Kuhlmann hat sich mal ordentlich Gedanken über Flappy Bird, den übersteigerten Hype um das Spiel und die Dutzenden mehr oder weniger brauchbaren Kopien des Flattermanns gemacht. Rausgekommen ist ein Mix aus interaktivem Bilderbuch und Flappy Bird-Game. Kuhlmann nimmt alles auf die Schippe, was mit Flappy Bird zu tun hat.

Schaut man sich den Beschreibungstext der App im Store von Apple an, wird schnell klar, dass der junge Programmierer aus Deutschland richtig Spaß an der Sache hat und sich auch gerne mal selbst kräftig veralbert. „Die Geschichte handelt von der Absurdität des Flappy-Bird-Hypes, gewürzt mit popkulturellen Referenzen, Gesellschaftskritik, Arcade-Gameplay und vielen einzigartigen Interaktionen. Mit Humor auf verschiedenen Ebenen. Oh, und es ist in 3D. BAM!“.

Kuhlmann kann schreiben, das muss man ihm lassen. Ob er auch Spiele programmieren kann? Und ob.

A Story About Clones Review

Der interaktive Cartoon ist zwar saublöd, aber richtig gut gemacht. Man fängt an zu schmunzeln, und wird damit nicht mehr aufhören. Die Story beginnt mit dem tiefsinnigen Dialog dreier Vögel. Thema: Flappy Bird. Plötzlich erscheint das Original auf der Bühne und flattert um die bekannten Rohre.

Dann das Ende: Ein Ding taucht aus einem Rohr auf und killt Flappy. Die drei Freunde schwören Rache, schnallen sich Kanonen unter das Federkleid und ran geht es an den Feind. Derart entwickelt sich der Cartoon zu einer Mischung aus Action und Humor, voll animiert und mit schöner Grafik versehen.

Der Cartoon ist schon beachtenswert, doch das war Kuhlmann offenbar nicht genug. Als Bonus für alle Fans des Spiels legt er eine Kopie des Games mit bei. Das Spielprinzip entspricht dem Original, die Grafik ist besser. Und der Vogel hat sich entwickelt: Er kann jetzt Purzelbäume schlagen und stirbt nicht so schnell. So bringt das Spiel eigentlich mehr Spaß als das Original.

Fazit und Download

A Story About Clones ist ein ziemlich verrücktes Game. Das Spiel ist auch ein durchgeknalltes animiertes Cartoon, Ihr könnt Euch also aussuchen, was Euch mehr gefällt. Wir sind von dem Erstlingswerk des Programmierers auf jeden Fall begeistert.

Als Hinweis sei erlaubt, dass Ihr einen Hang zum Sarkasmus haben solltet. Ist dem nicht der Fall, knickt das Bilderbuch und konzentriert Euch auf die Flappy Bird-Kopie. Die ist gut und Made in Germany. Mit diesem Link findet Ihr A Story About Clones im App Store von Apple.

Lesern helfen und Gutschein gewinnen!

Neu und nur auf AppGamers: Jeden Monat verlosen wir einen Gutschein für den besten Kommentar. Spieler brauchen Unterstützung und Tipps - derjenige Kommentar, mit dem ein Lesern anderen Lesern richtig gut hilft, wird mit einem 25 Euro iTunes oder Google Play Gutschein belohnt.

Wir ermitteln den Gewinner aus allen „Gefällt mir“-Bewertungen der letzten vier Wochen. Wollt Ihr gewinnen? Dann schreibt hilfreiche Kommentare und lasst Eure Freunde diese bewerten!

1 Kommentar


  1. RagnarZero
    22.10.2014 um 00:24

    Ziemlich cooles Teil! Hab ich direkt durchgesuchtet und der Highscoremodus hält einen auch bei der Stange.
    Simples Spielprinzip funktioniert eben doch oft, wenn es gut gemacht ist und wenn es dann noch so lustig ist, umso besser :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Vorheriger Beitrag

Spotify Family angekündigt

Nächster Beitrag

Republique Ones & Zeroes