Startseite»Apps & Games»Leos Fortune Review

Leos Fortune Review

0
Shares
Pinterest Google+

Leos Fortune im Spieletest auf AppGamers. Leos Fortune ist das Spiel, auf das wir uns diese Woche wohl am meisten gefreut haben. Angekündigt hatten wir das Game bereits in einem Preview, seit gestern ist das Spiel als Premium-Version für 4,49 Euro im App Store von Apple für iPhones, iPads und iPod touchs erhältlich.

Premium meint Premium, genau wie der Top-Titel Oceanhorn kennt Leos Fortune weder In-Apps noch Werbung. Ein Vertriebsmodell, das wir gerne wieder öfters in den Stores sehen würden.

Leos Fortune im Spieletest

Leos Fortune ist ein wunderschöner Platformer mit einem putziger Fellknäuel namens Leopold als Hauptfigur. Dem Kleinen wurde sein Gold gestohlen, was ihn erstens arg erbost und zweitens auf eine Reise durch 24 zauberhafte Level bringt. Die Level bieten eine Grafikqualität, wie sie bei Spielen für mobile Endgeräte selten ist.

Alles fein per Hand gezeichnet, perfekt koloriert und mit atemberaubenden Animationen. Allein schon die Grafik ist den Kaufpreis wert. In dem Abenteuer begleitet Ihr Leopold durch moosige Wälder, staubige Wüsten, verschneite Bergketten und wilde Piratenstädte.

Platformer der Extraklasse

Leos Fortune ist trotz der Grafikpracht recht genügsam in puncto Speicherverbrauch. Knapp 96 MB werden für den Download auf iPhones, iPads und iPod touchs fällig. Gleich im Intro des Games fallen die deutschen Untertitel positiv auf. Das ist leider immer noch nicht selbstverständlich, fehlerfreies Deutsch noch weniger. Leos Fortune ist zurzeit in fünf Akte unterteilt. Ihr beginnt mit Akt 1 „Ein verlorenes Vermögen“.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Euch dann ein kurzes Tutorial anschauen, das Euch die Rahmengeschichte erzählt und dann die Steuerung des Spiels erklärt. Mit dem linken Daumen steuert Ihr Leopold nach links und rechts, mit dem rechten Daumen führt Ihr Sprünge durch, indem Leo dicke Backen macht. Ja, der Kleine bläst sich und kann so springen. Das ist einfach zu lernen und geht nach wenigen Augenblicken in Fleisch und Blut über.

Leo Fortune auf Apple iPad
Leo muss man gespielt haben

Dann kann es losgehen. Zum Glück hat der böse Dieb offenbar ein Loch in seinen Taschen, denn überall liegen Goldmünzen rum, denen Leo und somit auch Ihr folgen könnt. Einsammeln solltet Ihr die natürlich auch. Nach wenigen Augenblicken findet Ihr auch schon in einem Bergwerk und auf einem Lift wieder.

Ein Walkthrough mit den Lösungen aller Level und Aufgaben des tollen Handy Spiels kann mit diesem Link auf AppGamers nachgelesen werden.

Und wie schön das alles aussieht, Ihr werdet total begeistert sein. Die rechte Taste bekommt mehr Funktionen: Nach unten drücken und halten lässt Leo in einen Sturzflug übergehen. Nach oben drücken und halten befähigt den kleinen Kerl Schalter zu betätigen. Toll gemacht.

Empfehlung der Redaktion

Der erste Level ist schnell geschafft und wird am Ende mit der Anzahl eingesammelter Münzen sowie der „Unfälle“ gewertet. Unfälle meint bei Leos Fortune tödliche Fehltritte, die halt mal passieren können. Schlimm ist das nicht, da Ihr nicht sterben könnt und genau an der Stelle wieder im Spiel einsteigt, wo das Ungemach geschehen ist.

Leos Fortune ist ein grandioser Platformer. Spiel klasse, Story gelungen, Atmosphäre spitze, mehr geht nicht. Die 4,49 Euro sind bestens angelegt. Wir wären nicht überrascht, wenn Apple Leos Fortune zum Game des Jahres kürt.

AppGamers Cheats Hacks Tipps und Lösungen
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link können Leser jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen

Redaktionelle Bewertung

96
Leos Fortune ist ein Meisterwerk der Spieleenwicklung. Publisher 1337 & Senri hat mit dem Spiel ein Erlebnis geschaffen, das auf Apple iPhone und iPad nahezu einmalig ist. Die Story des Games ist herrlich abgedreht, die Level jeder für sich eine Herausforderung. Das kann im positiven Sinne verstanden werden, da der Platformer niemals unfair ist.
2 Nutzerbewertungen
Bewertung der Redaktion 96%

Vorteile

Grafik perfekt, Sound und Steuerung prima, was kann man mehr von einem Platformer erwarten. Vielleicht ja eine verrückte Story, und die hat Leos Fortune in der Tat zu bieten. Das Spiel kommt als Premium-Titel, kennt also weder In-App-Angebote noch Werbung. Das ist ein weiterer Pluspunkt für das herrliche Spiel.

Nachteile

Abzüge gibt es kaum.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Apple Patent für Sensoren

Nächster Beitrag

Licht per Zauberwürfel