STAR WARS GALAXY OF HEROES HELDEN CHARAKETER UND SPIELFIGUREN
#14
Die besten Teams gewinnen. Diese bestehen aus Spielfiguren, oftmals auch als Charaktere oder Helden bezeichnet. Galaxy of Heroes bietet eine Fülle unterschiedlicher Spielfiguren, allesamt mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Zudem kommen ständig neue Spielfiguren hinzu.Um nicht den Überblick zu veriieren, stellen wir hier alle Spielfiguren ausführlich vor.

Die Charaktere bilden die Teams. Viele Spieler könnten der Meinung sein, dass es ausreicht, nur ein gutes Team im Spiel zu haben. Das ist so nicht ganz richtig. Ein Beispiel soll dies verdeutlichen: Erarbeitet sich ein Spieler ein Raid Team mit Teebo und anderen Ewoks auf, ist das zwar eine tolle Leistung... aber auch nur im Raid. Im PVP iss ein solches Team chancenlos.

Es macht natürlich wenig Sinn, alle Charaktere vorstellen zu wollen. Gut sind sie zwar irgendwie alle - bzw. können es in einem Synergie-Team sein, und doch haben sich im Laufe der Wochen und Monate ganz besonders wichtige Helden hervorgetan. Diese "Muss ich haben" stellen wir hier vor.
#147
Hallo zusammen,
Ich habe mal eine Frage zu Teebo. Die Fähigkeit "Schwächung" gewährt 30% Verzögerung, wenn ein Statuseffekt entfernt wird. Nun meine Frage: Was heißt das? Braucht man das? Oder ist das ein Killer-Feature?

Danke für die Antworten :)
#151
Kann mich Sar nur anschließen, im Raid ist diese Fähigkeit nur bedingt einsetzbar, aber im PvP oder im GK ist das entfernen von positiven Statuseffekten bei den Gegnern oft sehr hilfreich. Zum Beispiel um das Provozieren von einem Tank zu entfernen damit man auch andere Ziele angreifen kann.
#202
Meist geht es ja auch nicht um die besten Figuren, sondern um das Investitions-Leistungs-Verhältnis.
Viele Figuren sind zudem am Anfang stark, lassen sich jedoch nur schwer steigern - was auch ein Grund wäre, diese nicht weiter zu führen.

Manche Figuren, wie Darth Maul zB., lassen sich garnicht als Splitter erspielen, sondern müssen mittels Steinen gekauft werden. Oder noch andere werden nur bei bestimmten Erfolgen weiter verbessert, wie Darth Vader oder auch Yoda.

Es ist also garnicht so einfach zu sagen, die Figur ist die Beste. Man muß schon konkreter werden, wie diese Figur ist der stärkste Angreifer, lässt sich in der Weise schnell steigern insbesondere in der Verbindung mit diesen Figuren, da diese keine keine Ressourcen teilen oder sogar sich gegenseitig bei Belohnungen ergänzen.

Kann nur sagen, das Spiel hat mehr Ebenen, die man bedenken sollte, als man auf den ersten Blick erkennt und die Prioritäten ändern sich auch, wenn man im Spiel weiter fortschreitet. Figuren, die sich am Anfang gut eignen, können im Verlaufe völlig nebensächlich werden und andere müssen nachgezogen werden, um Spielteile überhaupt freischalten und gewinnen zu können.

Die üblichen Empfehlungen reichen da einfach nicht aus . . .
#204
Hallo Nica,

eine Vorstellung aller Charaktere haben wir nicht, die findest du in Datenbanken wie zum Beispiel:

  • https://swgoh.gg/ (immer top aktuell, sogar Raidbosse sind aufgeführt, hat auch nette Statistiken was zur Zeit im PvP an Chars genutzt wird)
  • http://www.swgohcantina.com/ (leicht veraltet, aber viele Guides und Synergien sind noch immer gültig)

Diese Sektion wurde vor allem für Formationen erstellt, aber ginge ich da auf jede ein, käme ich nie ans Ende (gleiches gilt für "welche Mods passen zu welchem Charakter?").
Wenn du Fragen diesbezüglich hast kannst du sie gerne hier stellen und wir werden versuchen dir zu helfen.
#207
Bei den Mods erkennt man gut, wie es in Zukunft bei GoH weitergehen wird. Quantitäten werden zunehmend durch Qualitäten ersetzt, um die Leute zu zwingen, eine breite Front an Helden steigern zu müssen.
Für Mods in der Praxis heißt das: Man kann zwar recht schnell Gesundheits- und Abwehrmods erhalten, aber die anderen sind einerseits abhängig von der Gruppenstärke und Aktivität, auf der anderen Seite von den entsprechenden Untergruppen, wie zB. den Jawa - wenn man die nicht hat, kann man die Kritischer-Angriffs-Mods praktisch vergessen.

Mit anderen Worten, man muß sehr pragmatisch an die Sache herangehen, weil manche Mods vielleicht besser passen, jedoch ohne großen Aufwand keine Möglichkeit besteht, an diese heran zu kommen - es sei denn, man kauft sie einfach ein :roll:

Trotzdem wären Listen mit den Charaktersteigerungspfaden und Empfehlungen bezüglich der Mods und Synergien interessant, aber arbeitsaufwändig, für einen Einzelnen kaum zu bewältigen. Ich habe vielleicht ein Drittel von den Charakteren kennen lernen dürfen, obwohl man sogar welche ausleihen kann. Das sind jedoch auch meist immer die, die man selber schon hat. Heißt also, nur ein Insider könnte alle Geheimnisse offenbaren . . .
#209
  • Wüsste nicht, wann man in SWGoH mit Quantitäten weiter käme als mit Qualitäten. Ich erinnere mich da an 80er Spieler die massenweise grottenschlechte 50er Chars haben und nur am jammern waren wegen Herausforderungen, Raid, PvP, PvE, Cantina, GK, ... einfach allem !
  • Dieses "zwingen eine breite Front an Helden zu haben" ist nichts anderes als Content zu schaffen - niemand wird gezwungen, man kann auch sehr gut ohne alle Chars auskommen. Genauso kann man extrem locker unter den Top 100 bleiben wenn man nur die Gesundheits-Mods hat. Da braucht man nicht unbedingt Tempo etc. solange die Formation stimmt.
  • Dass man bestimmte Gruppen einer Art braucht war schon vor Einführung der Mods in den vielen Events zu merken. Das ist also auch nichts Neues.
  • Man kauft die richtigen Mods einfach ein ? Man kann nicht 5€ investieren und bekommt eine Mod seiner Wahl. Dazu braucht man schon eine ganze Menge Glück im Shop und das dauert auch ewig. Kaufen ist keine Option um das Farmen der Chars zu umgehen.
  • Synergien: http://www.swgohcantina.com/squad-synergies/
    Alles schon da, muss man nicht noch übersetzen (was "Anti-Droid" heißt sollte jedem einleuchten).
  • "Listen mit den Charaktersteigerungspfaden" https://swgoh.gg/characters/qui-gon-jinn/gear/
    Charakter suchen und dann links auf "Gear" klicken - auch alles schon da.
    Auch die Grundwerte sind in einer Tabelle übersichtlich gegeben https://swgoh.gg/characters/qui-gon-jinn/stats/
    Schon wenn ich nur an diesen einfach Charakter denke, dann braucht er andere Mods je nach
    • Ausrüstungsstand (ab IX bekommt er gut Effizienz dazu)
    • Spielmodus (beim Rancor z.B. pur auf Tempo wäre möglich oder aber die Effektivität erhöhen oder die Gesundheit damit er nicht gleich umfällt)
    • Gegner (hat der Gegner im PvP auf Tempo gesetzt und würde mir 2 Chars umhauen bevor ich an die Reihe komme ? Aber vlt gehe ich dann auch voll auf Schutz zum Überleben oder ein bisschen auf Zähigkeit gegen Fähigkeitsblockaden)
    • restlicher eigener Gruppe (wenn ich Phasma habe kann ich den zweiten Schlag garantiert zum Crit machen, also vlt auf Crit-DMG modden ? Dazu noch Ani Lead und QGJ haut richtig ordentlich Schaden raus !)
    Ich habe ihn im PvP als Angreifer gesehen, auf Tempo, als Tank, auf Crit ... das wäre echt ein Roman zu diesem einen Charakter und da habe ich noch nichtmal einbezogen "was ist, wenn ich nicht die Chars habe um die eine Art von Mods zu farmen ?"
  • Keine Ahnung, welche Charaktere von QGJ als Anführer profitieren, da er nur Jedis Tempo gibt ? Dann einfach links bei "Alignment / Role / Affiliations" auf [Jedi] klicken

Es ist alles schon da !
Soll ich vlt noch neben den Links noch sagen wo der Mauszeiger hin soll damit welches Fenster aufgeht ?
Ich denke ein bisschen auf Seiten rumstöbern schadet nicht (swgoh.gg und die cantina bieten schon unglaublich viele Infos) und wenn jemand die englischen Wörter nicht kennt gibt es zum Glück (schon seit vielen vielen Jahren) Onlinewörterbücher wie http://www.leo.org. Verloren gegangen ist noch niemand während er im Netz etwas gesucht hat ...
Eigeninitiative sollte man schon zweigen wenn man wirklich vorankommen möchte.

Ich möchte auch weder bereits 10x getane Arbeit wiederholen noch stundenlang sitzen und mehrere Seiten kompletter Texte hierher kopieren.